Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden > RODENA Historische Heimatkunde > Saarlautern 1, 2 und Westwall RODENA Historische Heimatkunde Roden
Saarlautern2.rodena.de . Historische Heimatkunde Saarlouis-Roden . historische Heimatkunde Roden . Saarlautern . Saarlautern 1 . Saarlautern 2 . Westwall
Zur Erinnerung und Mahnung
 
     
Startseite

Leserbeitrag: Wieviele Bunker braucht das Land? Bringen diese Erkenntnisgewinn? Website

 

Artikel & Mirrorartikel

Rund um Ausrüstung und Waffen

Bunker in und um Roden (Westwall, Aachen-Saarbrücken-Programm; Sammlung abgeschlossen)

Artikel rund um die NS-Zeit aus der deutschen Wikipedia

Saarlautern

Westwall und zum Vergleich den Original-Limes

Baker Company in Saarlautern

Plakatserie: Luftschutz

Sturmgewehr 44

 

Multimedia-
produktionen

Musik und Videos

Videos

 

Galerien Westwall / Saarlouis 1 und 2

Bunker Galgenberg Roden

Dunkle Ära

Erinnerungen an Saarlouis 1 / Saarlautern 1

HG Saarlautern 1

HG Saarlautern 2

Historisches Saarlouis

Letzte Übung der Wehrmacht vor dem Frankreichfeldzug 1940

Regelbauten des Westwalls | Regelbauten Roden und Saarlouis

Rodener Bauwerke, Gebäude und Häuser

Saar ist deutsch

Unternehmen Westwall

Westwall Teil 1

Westwall Teil 2

Westwall Teil 3

Westwall Teil 4

Westwall Teil 5

Westwall

Alle Bilder unter der e-awdl

 

In Memoriam - auch Roden zahlte den Preis

Jahrgang 1923 - 24

In Memoriam I

In Memoriam II

 

Zeitungen

Saarzeitung 1898

Saarzeitung 1910-11 I

Saarzeitung 1910-11 II

Saarzeitung 1910-11 III

Saarzeitung 1910-11 VI

Saarzeitung 1926-29 I

Saarzeitung 1926-29 II

 

Sonstiges

Sammlung Erika Neumann

 

Links

Alemannia Judaica
Arbeitsgemeinschaft für die
Erforschung der Geschichte der Juden
im süddeutschen und angrenzenden Raum

Deutscher Freundeskreis von Yad Vashem

Yad Vashem

Synagogengemeinde Saar

Synagogengemeinde Trier - historische Infos

 

 

 

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Wechseln zu: Navigation, Suche
Bild anzeigen
6+94 Pf.
Helgoland 50 Jahre zum
Deutschen Reich gehörend

Der Briefmarken-Jahrgang 1940 der Deutschen Reichspost umfasste 23 Sondermarken, bis auf den ersten Satz zur Leipziger Messe waren alle mit einem Zuschlag versehen. Dauermarken wurden in diesem Jahr nicht ausgegeben. Verlässliche Angaben zu den Auflagenhöhen der Briefmarken gibt es nicht.

Inhaltsverzeichnis

  • 1 Liste der Ausgaben und Motive
    • 1.1 Sondermarken
  • 2 Literatur
  • 3 Weblinks
  • 4 Anmerkungen

Liste der Ausgaben und Motive

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1940)
gültig bis Auflage Entwurf MiNr.
Bild anzeigen Leipziger Frühjahrsmesse
  • Deutsche Bücherei in Leipzig und Büste von Johannes Gutenberg
3 3. März 31. Dezember 1941 Werner und Maria von Axster-Heudtlass 739
Bild anzeigen
  • Krochhochhaus und, links davon, Kaufhaus Bamberger & Hertz (bis 1938) am Augustusplatz in Leipzig
6 3. März 31. Dezember 1941 Werner und Maria von Axster-Heudtlass 740
Bild anzeigen
  • Marktplatz und Altes Rathaus in Leipzig
12 3. März 31. Dezember 1941 Werner und Maria von Axster-Heudtlass 741
Bild anzeigen
  • Messegelände in Leipzig
25 3. März 31. Dezember 1941 Engelhardt 742
Bild anzeigen Nationale Briefmarkenausstellung in Berlin
Hof der Neuen Reichskanzlei
24+76 28. März 31. Dezember 1941 Georg Fritz 743
Bild anzeigen 51. Geburtstag von Adolf Hitler 12+38 10. April 31. Dezember 1941 Richard Klein 744
Bild anzeigen Tag der Arbeit
Ritter mit Schwert
6+4 30. April 31. Dezember 1941 A. Grögerchen 745
Bild anzeigen Rennen um Das Blaue Band in Hamburg
Springreiten
25+100 22. Juni 31. Dezember 1941 E. Stahl 746
Bild anzeigen 7. Rennen um das Braune Band von München Riem
Altertümlicher Kampfwagen mit 3 Pferden
42+108 20. Juli 31. Dezember 1941 Richard Klein 747
Bild anzeigen Eingliederung von Eupen, Malmedy und Moresnet in das Deutsche Reich
  • Blick auf Malmedy
6+4 25. Juli 31. Dezember 1941 Ernst Rudolf Vogenauer 748
Bild anzeigen
  • Blick auf Eupen
12+8 25. Juli 31. Dezember 1941 Ernst Rudolf Vogenauer 749
Bild anzeigen 50 Jahre Helgoland zum Deutschen Reich gehörend
Die roten Felsen von Helgoland
6+94 9. August 31. Dezember 1941 Erich Meerwald 750
Bild anzeigen Winterhilfswerk, Bauwerke
  • Artushof Danzig
3+2 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 751
Bild anzeigen
  • Rathaus, Thorn
4+3 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 752
Bild anzeigen
  • Burg Pfalzgrafenstein bei Kaub
5+3 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 753
Bild anzeigen
  • Stadttheater in Posen
6+4 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 754
Bild anzeigen
  • Heidelberger Schloss
8+4 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 755
Bild anzeigen
  • Porta Nigra in Trier
12+6 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 756
Bild anzeigen
  • Deutsches Theater in Prag
15+10 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 757
Bild anzeigen
  • Bremer Rathaus
25+15 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 758
Bild anzeigen
  • Historisches Rathaus Münster (Westfalen)
40+35 5. November 31. Dezember 1941 Lothar Wüst 759
Bild anzeigen 50 Jahre Diphtherie-Serum
Emil Adolf von Behring (1854–1917)
6+4 26. November 31. Dezember 1941 Staatsdruckerei Wien 760
Bild anzeigen
Emil Adolf von Behring, Entdecker des Diphtherieserums
25+10 26. November 31. Dezember 1941 Staatsdruckerei Wien 761

Literatur

  • Michel-Katalog Deutschland 2006/2007 (broschiert), Schwaneberger Verlag GmbH (2006), ISBN 3-87858-035-5

Weblinks

Bild anzeigen Commons: Briefmarken Deutschlands von 1940 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bild anzeigen Commons: Briefmarken anderer Staaten 1940 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen

  1. Vergleiche die Website (Abruf 10. Januar 2015). Von 1949 bis Mitte der 1950er Jahre beherbergte das Geschäftshaus Goethestraße 1 im Erdgeschoss die Firma Blumen-Hanisch.

 


Dieser Text stammt aus der Wikipedia. Bitte bearbeiten Sie ihn dort, damit die Änderungen allen zu Gute kommen. Danke.

Zum Bearbeiten öffnen | Versionsgeschichte des Artikels | Lizenzbestimmungen der Wikipedia

 

 

   
     
     
Hinweis:  
Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
     
     
Besuchen Sie auch:  

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

     
Partnersite(s)   museum. academia wadegotia
     
Bitte beachten Sie, dass alle Texte und Bilder unter der erweiterten AWDL publiziert wurden, solange es sich nicht um Mirrors der Wikipedia handelt. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.
   

 

Gemeinschaftsseite von Rodena ePapers und dem museum. academia wadegotia.